Ligabetrieb (U13)

U13 9er Tackle NRW 2019: SG Cardinals/Rebels, Cologne Crocodiles und Neuss
U13 5er Tackle NRW (Gruppe Mitte) 2019: Herne Black Barons, Gelsenkirchen Devils, Remscheid Amboss, Solingen Paladins und Wuppertal Greyhounds
U13 5er Tackle NRW (Gruppe Süd) 2019: Bonn Gamecocks, Erftstadt Bravehearts, SG Blackvenom/Fighting Miners, Troisdorf Jets und Westerwald Giborim
U13 5er Tackle NRW (Gruppe Rheinland) 2019: Cologne Falcons Langenfeld Longhorns, Mönchengladbach Wolfpack, Mülheim Shamrocks und Schiefbahn Riders
U13 5er Tackle NRW (Gruppe Ost) 2019: Bielefeld BulldogsDortmund Giants, Paderborn Dolphins, Münster Blackhawks und Münster Mammuts 

Los ging es am Samstag, den 06.07.19 bereits um 11 Uhr für die Kleinsten der Gelsenkirchen Devils. Sie traten zu ihrem dritten Turnier in Essen an. Gegner waren die SG Black Barons/Reapers und die SG Assindia Cardinals/Rebels. 

Gelsenkirchen Devils Helme (Archivfoto: ©Oliver Jungnitsch)Gelsenkirchen Devils Helme (Archivfoto: ©Oliver Jungnitsch)

Im ersten Spiel gegen die SG Black Barons/Reapers sahen die Devils gut aus. Zwar konnten sich die Gegner dieses Mal besser präsentieren als im letzten Spiel, doch die stark ersatzgeschwächten Devils hielten dagegen. Am Ende gewannen die Jungdevils mit 24:18 durch Touchdowns von Kilian Klemin (#85) 2x, Fynn Jany (#7) und Naveen Thesing (#41).

Das zweite Spiel wurde von Verletzungen überschattet. Mehrere Jungs mussten das Spielfeld verlassen und konnten nicht mehr weiterspielen. Bis dahin stand es 18:6 für die SG Assindia Cardinals/Rebels. Lars Gutzeit sorgte mit einem Touchdown für den Anschluss. Der Schiedsrichter brach das Spiel schlussendlich ab, da die Devils kaum noch Spieler zur Verfügung hatten.

"Die U13 hat sich gut und tapfer geschlagen. Im ersten Spiel war es ein verdienter Sieg der Kids, im zweiten Spiel gegen die SG Assindia Cardinals/Rebels konnten sie bis zum Abbruch sehr gut mithalten.", sagt Corinna von Eicken, die Pressesprecherin der Devils.

Verfasser und verantwortlich für den Inhalt: Corinna von Eicken - Gelsenkirchen Devils

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Vor heimischem Publikum wollten die Spielgemeinschaft Blackvenom/Figthing Miners-Juniors die Tabellenführung unbedingt verteidigen oder sogar ausbauen. Mit dem standesgemäßen Einlaufen der Gastmannschaften, der Sky Angels und der Heimmannschaft startete der Spieltag für die U13 in Witterschlick.

64653614 652663711865814 2267064234829414400 n
Im ersten Spiel ging es für die Spielgemeinschaft Blackvenom/Figthing Miners gegen die Troisdorf Jets. Gleich zu Beginn zeigte die Offense der Gastgeber, dass mit ihnen zu rechnen ist und ging mit 6:0 in Führung. Der Point after Touchdown (PAT) war leider nicht gut. Kurz darauf glichen die Jets zum 6:6 aus. Durch die gute Variabilität der Plays überbrückten die Spielgemeinschaft den ganzen Platz und brachte den Ball wieder in die gegnerische Endzone und der PAT für 2 Punkte gelang ebenfalls. Mit 14:6 ging es in die Halbzeitpause.

Nach der Pause drehte die Spielgemeinschaft Blackvenom/Figthing Miners ihre Offense-Maschinerie weiter auf und es gelangen 3 weitere Touchdowns und ein PAT. Die Defense bot den Angreifern der Troisdorf Jets lange die Stirn, musste aber dennoch einen Touchdown zulassen. So stand es am Ende 34:12 für die SG Team aus Fighting-Miners-Juniors des TB 1906 Witterschlick & Blackvenom American Football im TuS Wesseling. Nach einer Pause, in welcher die Sky Angels eine Halbzeit-Show mit Hebefiguren darboten und die Spieler wieder Kräfte sammeln konnten, ging es mit der zweiten Begegnung weiter.

Nun standen sich die Windeck Giborim und die Fighting-Miners gegenüber. Die Windecker Offense konnte dem Druck der Gastgeber nicht standhalten und musste mehrfach vierter und aus punktlos das Feld wieder verlassen. Mit einigen Drives mit Run- und Passplays wurden 2 Touchdowns und PAT´s erzielt und so stand es zur Halbzeit 14:0 für Spielgemeinschaft Blackvenom/Figthing Miners. In der zweiten Hälfte wurde etwas mehr variiert und so konnten die Back-Up's auf das Feld. Durch das geschickte Playcalling wurde zwischen Lauf- und Pass-Spiel so variiert, dass sich die Defense der Giborim kaum auf etwas einstellen konnte. So sammelten die Gastgeber weitere 30 Punkte in der zweiten Hälfte. Da die Defense nun auch etwas durch rotierte gelangen den Giborim dann auch 6 Ehrenpunkte. Der Endstand dieser Begegnung: 44:6. #

Verfasser und verantwortlich für den Inhalt: Michael Schlegel - Witterschlick Fighting-Miners

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am „Vatertag“ stand für die Spielgemeinschaft Witterschlick Fighting-Miners / Wesseling Blackvenom, am 1. Mai, überraschend stark gestartete U13 der zweite Spieltag im Turnier-Modus an. Diesmal ging es nach Erftstadt zu den dort ansässigen Bravehearts.

61883323 2159746040789282 3726610648767922176 n
Die Spielgemeinschaft Witterschlick Fighting-Miners / Wesseling Blackvenom wollte wieder zwei gute Spiele abliefern. Im ersten Spiel ging es gleich mit der Begegnung gegen die gastgebende U13 los. Neben den „alten Hasen“, welche bereits in Bonn gegen die Troisdorf Jets gewannen und den Bonn Gamecocks ein Unentschieden abkämpften, liefen auch ein paar echte Rookies auf. Auch diese Neulinge haben sich für ihr erstes Football-Spiel sehr gut eingebracht. Die Offense der Gäste startete wieder sehr stark und konnte in der ersten Hälfte bereits 30 Punkte auf das Scoreboard bringen. Auch ihre Defense spielte stark auf und ließ den Bravehearts keine Chance auf Punkte. Aufgrund von Verletzungen wurde das Spiel in der zweiten Hälfte durch die Gastgeber abgebrochen und somit blieb es bei einem 30:0 aus unserer Sicht.


Zweiter Saison-Sieg im dritten Spiel! In der zweiten Partie stand die Spielgemeinschaft Witterschlick Fighting-Miners / Wesseling Blackvenom U13 den Giborim aus Windeck gegenüber. Auch hier griffen die trainierten Spielzüge und es ging hauptsächlich in Richtung der gegnerischen Endzone. So dauerte es nicht lange und es stand 28:0 für die Spielgemeinschaft Witterschlick Fighting-Miners / Wesseling Blackvenom. Die Defense der Spielgemeinschaft schickte die Windecker Offense immer wieder punktelos vom Platz. Leider verletzen sich auch in diesem Spiel mehrere Spieler, weshalb auch diese Begegnung vorzeitig beendet wurde.

Das nächste Turnier der U13 Spielgemeinschaft findet am 20.06. in Witterschlick, im Stadion im Tonrevier, der Heimspielstätte der Witterschlick Fighting Miners, statt.

Verfasser und verantwortlich für den Inhalt: Michael Schlegel - Witterschlick Fighting-Miners

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am Sonntag, den 05.05.2019, war die U13-Mannschaft der Erftstadt Bravehearts zu Gast bei den Bonn Gamecocks. 

Teampräsentation
In zwei packenden Spielen konnten die Spielerinnen und Spieler mit sehr ordentlichen Leistungen den Saisonstart verbuchen. Neben den Bravehearts waren zu Gast die Spielgemeinschaft Witterschlick/Wesseling sowie die Troisdorf Jets. Gegen Letztere bestritt die U13 das zweite Spiel des Tages und verlor hier denkbar knapp mit 14:12.
Besonders hervorheben kann man die Tatsache, dass sich die Erftstädter in zwei Spielen lediglich eine einzige Strafe über 5 yard eingehandelt haben und somit die fairste Mannschaft des Tages war.

„Wir sind unglaublich stolz auf die Leistung, die das Team an den Tag gelegt hat.“ Freut sich auch Robert Denz, der neue Headcoach der U13.

Die nächsten Spiele der U13 finden am 30.05. vor heimischem Publikum statt. Zuhause begrüßt man dann Witterschlick/Wesseling, Troisdorf und die Giborim aus Windeck.

Homecoming 2019
Am 18.05. begrüßen zudem die Ladies der Bravehearts im „Homecoming“-Spiel der Saison, dem ersten offiziellen Spieltag, die Damen der Solingen Paladins.
Kickoff ist um 15 Uhr. Wer selber einmal den Sport ausüben oder sich anschauen will ist herzlich eingeladen. Anfahrt und Ansprechpartner finden Sie auf der Homepage www.bravehearts-football.de.

 

Verfasser und Verantwortlich für den Inhalt: Patrick Schumacher - Erftstadt Bravehearts

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Für die Gelsenkirchen Devils U13 und die Seniors wird es am Sonntag spannend. Um 11 Uhr startet die U13 ins erste Ligaturnier der Saison 2019, um 15 Uhr erwarten die Seniors den Tabellenersten aus Essen.

OJ 000173 2013 06 30

Um 11 Uhr startet die U13 der Devils ins erste Ligaturnier der Saison 2019 (Archivfoto: ©Oliver Jungnitsch)

Die U13 eröffnet am Sonntag um 11 Uhr das Turnier gegen die Spielgemeinschaft der Black Barons/Reapers U13. Für die Devils unbekannte Gegner. Um 12 Uhr werden sie auf die U13 des Remscheid Amboss treffen. Gegen diese haben die Devils der U13 auch noch nicht gespielt. Ein Überraschungspaket also. 

Headcoach Marco Mitschek freut sich auf das Turnier:" Wir haben in der Offseason hart trainiert und die Jungs zeigen eine wirklich gute Leistung. Ich bin sehr zufrieden. Auch meine Trainerkollegen zeigen viel Motivation und geben Alles. Wir hoffen nun, dass sich das gute Training und die harte Vorarbeit gelohnt hat. Wir gehen mit Vorfreude in die Spiele."

Heute werden die Jungs der U13 nochmal trainieren, bevor es am Sonntag ernst wird. Ebenfalls zu Gast, aber an diesem Tag kein Gegner der Devils, ist die Spielgemeinschaft der Assindia Cardinals/Rebels. Sie werden ebenfalls gegen die Black Barons/Reapers und Amboss Remscheid spielen. 

Für die Seniors wird es ab 15 Uhr richtig spannend. Das Derby gegen die Essen Assindia Cardinals steht an. Hier geht es zum Beitrag.

 

Verfasser und verantwortlich für den Inhalt: Corinna von Eicken - Gelsenkirchen Devils

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

NRW Football on tour

24 Aug 2019
04:00PM - 07:00PM
Essen Assindia Cardinals vs. Bielefeld Bulldogs
31 Aug 2019
04:00PM - 07:00PM
Essen Assindia Cardinals vs. Cologne Falcons
07 Sep 2019
06:00PM - 09:00PM
Solingen Paladins vs. Troisdorf Jets

Last pics

Solingen Paladins vs. Langenfeld Longhorns Solingen Paladins vs. Langenfeld Longhorns Solingen Paladins vs. Langenfeld Longhorns Solingen Paladins vs. Langenfeld Longhorns Solingen Paladins vs. Langenfeld Longhorns Solingen Paladins vs. Langenfeld Longhorns

Share on

Support NRW Football

Du magst unsere Arbeit, dann kannst du uns gerne etwas spenden. Wir kommen für das Hosting, bei eigenen Beiträgen für die Anfahrt und Ausrüstung selber auf. Wir freuen uns über jeden Betrag, auch über einen symbolischen Kaffee! Gerne kannst Du den Betrag verändern. Ab 10 € senden wir Dir einen exklusiven Sticker von uns zu. Vielen Dank!

Ihre Spende über

American Football Memes

Memes aus dem Bereich American Football

AFC.pics

Unser Fotodienst für deinen perfekten Gameday!

Fands.pics

Father and Sohn F(and)S- ein Gemeinschaftsprojekt im Bereich Foto und Journalismus
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen